BSG Feuerwehr Hamburg
23 / 11 / 2017

                                                         

 Herzlich Willkommen bei der Sparte Fußball

 

alt    

 

 

Hier findet ihr Informationen und Anregungen.

 


alt

Rainer Lenuweit und Spartenleiter Jan-Michael Hadler

News 

 

     

 

 

Das Auswärtsspiel findet am  

 

 

  

 

 

Staffeleinteilung Saison 2012   

 

Die Staffeleinteilung ist veröffentlicht worden. Wir spielen in diesem Jahr in der Staffel B1.  

Herrengroßfeldstaffel B1

 

 

1. Feuerwehr Hamburg

2. LOK Justcom

3. DEK

4. Hapag Lloyd/VTG1

5. Railion Hamburg Hafen

6. Porath

7. FC Hamburg Mitte

 

 

Fußballer gesucht!!!

 

 

Die BSG der Feuerwehr Hamburg sucht noch engagierte Fußballer die Lust haben aktiv am Betriebssport teilzunehmen.

 

Spielen darf jeder der weiß dass das Runde ins Eckige gehört.

Ob Anwärter, Angestellter bei der BF HH oder höherer Dienst, jeder ist willkommen der zuverlässig ist und Spaß am Spiel hat. Des Weiteren sind auch die Kollegen der FF berechtigt am Betriebssport teilzunehmen.

 

Wir spielen meistens auf einem Montag ab 18:00 Uhr. Die Spielorte verteilen sich in und um Hamburg. Unser Heimplatz ist der Sportplatz Tribünenweg.

 

Die letzten Jahre waren recht erfolgreich und wir wollen an dem Erfolg auch weiter anknüpfen.

 

Wir sind dreimal hintereinander als Staffelmeister aufgestiegen und spielen seit dem letzten Jahr in der höchsten Spielklasse.

 

Es finden auch außerhalb des Spielbetriebes der BSG  fußballerische Aktivitäten statt, wie z.B. Freundschaftsspiele gegen die BF Bochum. 

Für Anwärter ist diese Sparte besonders interessant, da ihr viele Kollegen trefft die schon an den Wachen sind und ihr daher Kontakte knüpfen könnt die auch das Eingewöhnen später an den Wachen erleichtert.

 

Wenn wir dein Interesse geweckt habe dann melde dich bei uns.

 Jan-Michael Hadler F13/3

Tel: 040/ 42851-1300

Spartenleiter BSG Feuerwehr Fußball

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Jens Ebbersmeyer F23/3

Ralf Soeffing F34/3

Jens Wunderlich 31/3

 

Bericht Freundschaftsspiel 20.11.2010, BF Hamburg gegen BF Bochum.

 

 

Am Freitag pünktlich um 15 Uhr konnten die BF Kollegen aus Bochum von Herrn Peters den diensthabenden A-Dienst, und dem neuen Spartenleiter der BSG Feuerwehr Hamburg Sparte Fußball Jan-Michael Hadler in Empfang genommen werden.

Geführt von Herrn Radloff kamen die Bochumer mit 8 Fußballern; geplant waren 15, in Hamburg an. „Den Rest hatte es leider über die Tage hin zerrissen“, sagte Herr Radloff, bedauerte die Situation und  war froh, dass dennoch ein Spiel statt finden konnte.

Das war Dank der guten fußballerischen Bereitschaft der Hamburger Kollegen möglich. Ein Dank gilt auch an die Wachen die einige Kollegen für die Zeit des Spiels abstellen konnten. Diese Bereitschaft ist notwendig um solche Events möglich zu machen.

16 Kollegen der BF Hamburg und 8 Kollegen der BF Bochum trafen am Samstag morgen um 9:00 Uhr bei Nebel auf dem Trainingsplatz des FC St. Pauli ein, um das Freundschaftsspiel zu bestreiten.

Herr Kattge, Referatsleiter F032 begrüßte alle Teilnehmer und wünschte beiden Mannschaften viel Erfolg zum bevor stehenden Spiel.

Ein Geschenk in Form eines Bildes der Hauptfeuerwache Bochum nahm Herr Kattge dankend entgegen.

Herr Radloff aus Bochum, musste über Nacht erneut einen personellen Einbruch seiner Mannschaft hinnehmen, so dass wir den Bochumer Kader mit 4 Kollegen der BF Hamburg auffüllen mussten.

Nicht die einzige Panne die uns treffen sollte, so sagte der Schiedsrichter am Samstag dem Spieltag um 4:40 Uhr per SMS ab. Mit Glück konnte Ersatz aufgetrieben werden und das Freundschaftsspiel konnte mit ein wenig Verspätung beginnen.

Das Spiel begann mit vorsichtigem Abtasten und eingewöhnen auf dem doch sehr rutschigen Kunstrasen.

Man merkte beiden Teams an, dass der Umgang mit einem solchen Untergrund gewöhnungsbedürftig war.

Der Ball war schnell und daher häufig unkontrolliert doch die Bochumer Mannschaft kam schneller ins Spiel so dass in der 14. Minute ein Treffer mit der Hacke nach einer wunderbaren Kombination im Tor der Hamburger landete.

Rainer Lenuweit; mittlerweile in Pension, der als Trainer für die Hamburger Mannschaft wieder reaktiviert wurde staunte nicht schlecht über das schnelle Kombinationsspiel und teilweise blinde Verständnis der ausgeliehenen Hamburger Kollegen mit den Bochumern.

Die verstärkte Bochumer Truppe setzte in der 29. Minute noch einen drauf und erhöhte zum 2:0.

Von Frust der Hamburger keine Spur. 4 Minuten später kam die BF Hamburg durch einen unhaltbaren Fernschuss zum wichtigen 2:1 Anschlusstreffer vor der Halbzeit.

In der 2. Hälfte des Spiels waren ausgerechnet die Hamburger Kollegen in der Bochumer Mannschaft mit drei Toren die Garanten für den 5:2 Sieg der Bochumer.

Das Spiel lief überaus fair ab, der Schiedsrichter hatte das Spiel voll im Griff und musste kaum ins Spielgeschehen eingreifen. Ein Lob auch von beiden Mannschaften was nicht immer selbstverständlich ist.

„Ein sehr schönes, faires und starkes Spiel bei einem Klasse Ambiente“,  sagte Herr Radloff und deutete auf die Achterbahn des Hamburger Doms, dem Bunker und das Millerntorstadion rund um die Anlage.

Nach dem Spiel gab es “shake hands“ beider Mannschaften und aus Hamburger Sicht konnte man sagen, dass man einige fußballerische Juwelen gefunden hat.

 

Im Anschluss trafen sich die Fußballer in der Imtech-Arena im dortigen Restaurant “Die  Raute“, aßen und sahen zusammen das Bundesligaspiel, Hannover 96 gegen den Hamburger SV.

„So etwas gibt es bei uns nicht“, sagte Herr Radloff auf Bezug der Lokation in der Arena. Er bedankte sich für die ganze Organisation und lud uns für das nächste Jahr zu einem Freundschaftsspiel in Bochum ein .

Ein gelungener Tag wurde dann auf der Hamburger Reeperbahn feiernd beendet.

 

 

Ein besonderer Dank gilt dem Hamburger Feuerwehrverein ( FL Herrn Maurer und Herrn Cordes F010) der uns für dieses Event finanziell unterstützt hat.

Weiterhin sind zu erwähnen Rainer Lenuweit, der uns auch im Bezug der Deutschen Meisterschaften seine Unterstützung als Trainer angeboten hat, des weiteren das Bezirksamt Mitte für die kurzfristige Platzvergabe am Millerntor, und selbstverständlich an alle Fußballer.

(Bericht J. Hadler)

BF Hamburg vs. BF Bochum

Aktuelles von der HBFEK

Die HBFEK – immer für mich da!

Die günstige
Hausratversicherung
für alle aktiven oder
ehemaligen
Beschäftigten
im öffentlichen Dienst oder
der Feuerwehr.

Nur 1,00 € pro Tausend Euro Versicherungssumme inkl. Steuer.

60.000 € = 60,00 €

Fahrraddiebstahl bis zu 2.500 € möglich!

Kann Ihre Versicherung das auch?

Wechseln Sie jetzt und sparen Sie kräftig! Besuchen Sie uns auch im Internet unter
www.hbfek.de oder rufen Sie uns einfach an
040-33 60 12

www.hbfek.de


Die HBFEK – immer für mich da!

Die günstige
Hausratversicherung
für alle aktiven oder
ehemaligen
Beschäftigten
im öffentlichen Dienst oder
der Feuerwehr.

Nur 1,00 € pro Tausend Euro Versicherungssumme inkl. Steuer.

60.000 € = 60,00 €

Fahrraddiebstahl bis zu 2.500 € möglich!

Kann Ihre Versicherung das auch?

Wechseln Sie jetzt und sparen Sie kräftig! Besuchen Sie uns auch im Internet unter
www.hbfek.de oder rufen Sie uns einfach an
040-33 60 12

www.hbfek.de


Die HBFEK – immer für mich da!

Die günstige
Hausratversicherung
für alle aktiven oder
ehemaligen
Beschäftigten
im öffentlichen Dienst oder
der Feuerwehr.

Nur 1,00 € pro Tausend Euro Versicherungssumme inkl. Steuer.

60.000 € = 60,00 €

Fahrraddiebstahl bis zu 2.500 € möglich!

Kann Ihre Versicherung das auch?

Wechseln Sie jetzt und sparen Sie kräftig! Besuchen Sie uns auch im Internet unter
www.hbfek.de oder rufen Sie uns einfach an
040-33 60 12

www.hbfek.de


Die HBFEK – immer für mich da!

Die günstige
Hausratversicherung
für alle aktiven oder
ehemaligen
Beschäftigten
im öffentlichen Dienst oder
der Feuerwehr.

Nur 1,00 € pro Tausend Euro Versicherungssumme inkl. Steuer.

60.000 € = 60,00 €

Fahrraddiebstahl bis zu 2.500 € möglich!

Kann Ihre Versicherung das auch?

Wechseln Sie jetzt und sparen Sie kräftig! Besuchen Sie uns auch im Internet unter
www.hbfek.de oder rufen Sie uns einfach an
040-33 60 12

www.hbfek.de


Die HBFEK – immer für mich da!

Die günstige
Hausratversicherung
für alle aktiven oder
ehemaligen
Beschäftigten
im öffentlichen Dienst oder
der Feuerwehr.

Nur 1,00 € pro Tausend Euro Versicherungssumme inkl. Steuer.

60.000 € = 60,00 €

Fahrraddiebstahl bis zu 2.500 € möglich!

Kann Ihre Versicherung das auch?

Wechseln Sie jetzt und sparen Sie kräftig! Besuchen Sie uns auch im Internet unter
www.hbfek.de oder rufen Sie uns einfach an
040-33 60 12

www.hbfek.de


Die HBFEK – immer für mich da!

Die günstige
Hausratversicherung
für alle aktiven oder
ehemaligen
Beschäftigten
im öffentlichen Dienst oder
der Feuerwehr.

Nur 1,00 € pro Tausend Euro Versicherungssumme inkl. Steuer.

60.000 € = 60,00 €

Fahrraddiebstahl bis zu 2.500 € möglich!

Kann Ihre Versicherung das auch?

Wechseln Sie jetzt und sparen Sie kräftig! Besuchen Sie uns auch im Internet unter
www.hbfek.de oder rufen Sie uns einfach an
040-33 60 12

www.hbfek.de


Die HBFEK – immer für mich da!

Die günstige
Hausratversicherung
für alle aktiven oder
ehemaligen
Beschäftigten
im öffentlichen Dienst oder
der Feuerwehr.

Nur 1,00 € pro Tausend Euro Versicherungssumme inkl. Steuer.

60.000 € = 60,00 €

Fahrraddiebstahl bis zu 2.500 € möglich!

Kann Ihre Versicherung das auch?

Wechseln Sie jetzt und sparen Sie kräftig! Besuchen Sie uns auch im Internet unter
www.hbfek.de oder rufen Sie uns einfach an
040-33 60 12

www.hbfek.de


Die HBFEK – immer für mich da!

Die günstige
Hausratversicherung
für alle aktiven oder
ehemaligen
Beschäftigten
im öffentlichen Dienst oder
der Feuerwehr.

Nur 1,00 € pro Tausend Euro Versicherungssumme inkl. Steuer.

60.000 € = 60,00 €

Fahrraddiebstahl bis zu 2.500 € möglich!

Kann Ihre Versicherung das auch?

Wechseln Sie jetzt und sparen Sie kräftig! Besuchen Sie uns auch im Internet unter
www.hbfek.de oder rufen Sie uns einfach an
040-33 60 12

www.hbfek.de


Die HBFEK – immer für mich da!

Die günstige
Hausratversicherung
für alle aktiven oder
ehemaligen
Beschäftigten
im öffentlichen Dienst oder
der Feuerwehr.

Nur 1,00 € pro Tausend Euro Versicherungssumme inkl. Steuer.

60.000 € = 60,00 €

Fahrraddiebstahl bis zu 2.500 € möglich!

Kann Ihre Versicherung das auch?

Wechseln Sie jetzt und sparen Sie kräftig! Besuchen Sie uns auch im Internet unter
www.hbfek.de oder rufen Sie uns einfach an
040-33 60 12

www.hbfek.de


Die HBFEK – immer für mich da!

Die günstige
Hausratversicherung
für alle aktiven oder
ehemaligen
Beschäftigten
im öffentlichen Dienst oder
der Feuerwehr.

Nur 1,00 € pro Tausend Euro Versicherungssumme inkl. Steuer.

60.000 € = 60,00 €

Fahrraddiebstahl bis zu 2.500 € möglich!

Kann Ihre Versicherung das auch?

Wechseln Sie jetzt und sparen Sie kräftig! Besuchen Sie uns auch im Internet unter
www.hbfek.de oder rufen Sie uns einfach an
040-33 60 12

www.hbfek.de


Die HBFEK – immer für mich da!

Die günstige
Hausratversicherung
für alle aktiven oder
ehemaligen
Beschäftigten
im öffentlichen Dienst oder
der Feuerwehr.

Nur 1,00 € pro Tausend Euro Versicherungssumme inkl. Steuer.

60.000 € = 60,00 €

Fahrraddiebstahl bis zu 2.500 € möglich!

Kann Ihre Versicherung das auch?

Wechseln Sie jetzt und sparen Sie kräftig! Besuchen Sie uns auch im Internet unter
www.hbfek.de oder rufen Sie uns einfach an
040-33 60 12

www.hbfek.de


Die HBFEK – immer für mich da!

Die günstige
Hausratversicherung
für alle aktiven oder
ehemaligen
Beschäftigten
im öffentlichen Dienst oder
der Feuerwehr.

Nur 1,00 € pro Tausend Euro Versicherungssumme inkl. Steuer.

60.000 € = 60,00 €

Fahrraddiebstahl bis zu 2.500 € möglich!

Kann Ihre Versicherung das auch?

Wechseln Sie jetzt und sparen Sie kräftig! Besuchen Sie uns auch im Internet unter
www.hbfek.de oder rufen Sie uns einfach an
040-33 60 12

www.hbfek.de


Die HBFEK – immer für mich da!

Die günstige
Hausratversicherung
für alle aktiven oder
ehemaligen
Beschäftigten
im öffentlichen Dienst oder
der Feuerwehr.

Nur 1,00 € pro Tausend Euro Versicherungssumme inkl. Steuer.

60.000 € = 60,00 €

Fahrraddiebstahl bis zu 2.500 € möglich!

Kann Ihre Versicherung das auch?

Wechseln Sie jetzt und sparen Sie kräftig! Besuchen Sie uns auch im Internet unter
www.hbfek.de oder rufen Sie uns einfach an
040-33 60 12

www.hbfek.de


Die HBFEK – immer für mich da!

Die günstige
Hausratversicherung
für alle aktiven oder
ehemaligen
Beschäftigten
im öffentlichen Dienst oder
der Feuerwehr.

Nur 1,00 € pro Tausend Euro Versicherungssumme inkl. Steuer.

60.000 € = 60,00 €

Fahrraddiebstahl bis zu 2.500 € möglich!

Kann Ihre Versicherung das auch?

Wechseln Sie jetzt und sparen Sie kräftig! Besuchen Sie uns auch im Internet unter
www.hbfek.de oder rufen Sie uns einfach an
040-33 60 12

www.hbfek.de


Die HBFEK – immer für mich da!

Die günstige
Hausratversicherung
für alle aktiven oder
ehemaligen
Beschäftigten
im öffentlichen Dienst oder
der Feuerwehr.

Nur 1,00 € pro Tausend Euro Versicherungssumme inkl. Steuer.

60.000 € = 60,00 €

Fahrraddiebstahl bis zu 2.500 € möglich!

Kann Ihre Versicherung das auch?

Wechseln Sie jetzt und sparen Sie kräftig! Besuchen Sie uns auch im Internet unter
www.hbfek.de oder rufen Sie uns einfach an
040-33 60 12

www.hbfek.de


Die HBFEK – immer für mich da!

Die günstige
Hausratversicherung
für alle aktiven oder
ehemaligen
Beschäftigten
im öffentlichen Dienst oder
der Feuerwehr.

Nur 1,00 € pro Tausend Euro Versicherungssumme inkl. Steuer.

60.000 € = 60,00 €

Fahrraddiebstahl bis zu 2.500 € möglich!

Kann Ihre Versicherung das auch?

Wechseln Sie jetzt und sparen Sie kräftig! Besuchen Sie uns auch im Internet unter
www.hbfek.de oder rufen Sie uns einfach an
040-33 60 12

www.hbfek.de



Wir unterstützen

Online

Aktuell sind 78 Gäste und keine Mitglieder online